Homepage Turnverein Stettlen

News
  • Oberländisches Turnfest Frutigen 1. – 3. Juli 2022

     

     

    Drittes Turnfestwochenende! Und das im wunderschönen Berner Oberland in Frutigen unter dem Motto «Frutigland in Turnerhand». Es begann am Freitag wie gewöhnlich mit den Einzelwettkämpfen. Angemeldet waren acht Turnerinnen und Turner des TV Stettlen. Leider waren einige aus verschiedenen Gründen verhindert, so dass schliesslich nur drei Turnerinnen und ein Turner antreten konnten und folglich in der Rangliste zu finden sind. Es waren dies Im Einzelgeräteturnen Lea Hofer und Dominique Moser, beide in der Kategorie 6, sowie im Turnwettkampf Carole Mäder in der Aktivkategorie und Lilian Perreten bei den Turnerinnen 35+.

    Lea startete ihren Wettkampf am Boden. Ihre sauber geturnte Übung wurde mit 9.35 belohnt. Weiter ging es an das Gerät Schaukelringe. Auch hier turnte Lea grösstenteils ohne grobe Fehler, einzig die Landung musste sie mit einem grossen Ausfallschritt korrigieren, es resultierte hier die Note 8.60. Dass Lea ihre beiden Sprünge beherrscht, ist bekannt, so auch an diesem Turnfest. Beide Sprünge setzte sie gekonnt auf die Matte, Resultat 9.10. Zum Schluss wartete das Gerät Reck. Hier wurde die Übung im letzten Training noch minim umgestellt und dadurch optimiert. Ob die Umstellung auch am Wettkampf gelingen würde? Ja das tat sie, doch leider schlich sich am Ende der Übung ein grober Fehler ein. Lea konnte einen Sturz gerade noch verhindern, sie handelte sich leider trotzdem einen hohen Abzug ein. Die nicht fehlerfreie Übung wurde von den Wertungsrichtern aber dennoch mit 8.60 benotet. Mit einem Total von 35.65 erreichte Lea den sehr guten 8. Rang von 38 Startenden, was ihr eine Auszeichnung einbrachte. Bravo Lea! Auf sie wartete noch ein anstrengender Samstag: Nebst ihrem Mitwirken beim Sprungprogramm des TV Stettlen ist Lea nämlich auch noch Teil des Ringprogramms und der Gerätekombination des TV Biglen.

    Weiterlesen ...
  • Bärner Kantonalturnfescht 2022 – e heissi Sach... am 18. Juni!